Reggio-Pädagigik in der EZHO

„Im Januar 2022 erhielten wir, die Schülerinnen der EZHO (Erzieher/in und Allgemeine Hochschulreife), im Rahmen des Erziehungswissenschaften-Leistungskurses einen Arbeitsauftrag zu der in Italien entwickelten Reggio-Pädagogik. Wir durften eine Reggio-Schule unter Beachtung der charakteristischen Kriterien wie dem Bild des Kindes, der Rolle der Erzieherin, der Bedeutung von Licht, Schatten und Farbe sowie der Vorstellung von Entwicklung und Lernen kreieren. 

Die Bilder stellen unsere Bearbeitung des Auftrags zur Reggio-Pädagogik als alternativem, offenem und kindgerechtem pädagogischen Konzept dar.“

Zurück