Vom 14.-17.06. fand das Jungplusx-Festival "Ich spiele, also bin ich" des Stadttheaters statt, bei dem die kulturelle Bildungsarbeit des Theaters vorgestellt worden ist.

Das Maria-Stemme-Berufskolleg arbeitet seit mehreren Jahren mit dem Theater zusammen und neben der Möglichkeit Workshops zu aktuellen Stücken zu besuchen, die die Theaterpädagoginnen des Theaters dann bei uns an der Schule durchführen, dürfen Schülerinnen und Schüler im Rahmen unserer Kooperation entweder im Klassenverband oder in Kleingruppen die Inszenierungen der jeweiligen Spielzeit anschauen, sich darüber austauschen, diskutieren...

Im Rahmen des Berufspraktikums erhalten die angehenden Erzieher*innen die Gelegenheit, über drei Tage das Theaterseminar "Der kleine Theaterkoffer für angehende Erzieher*innen" zu besuchen, in welchem sie grundlegende theaterpädagogische Kenntnisse und theaterpädagogische Übungen kennenlernen, eine Führung durch das Stadttheater erleben dürfen und vieles mehr.

Am Sonntag, den 17. Juni, haben wir diese Zusammenarbeit beim Netzwerkforum im Foyer das Stadttheater vorgestellt und sind mit Interessierten ins Gespräch gekommen!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Theater in der kommenden Spielzeit, die unter dem Motto "ICH" steht!

Zurück