Fachschule für Sozialpädagogik

  1. Platz bei den diesjährigen Videoaktionstagen

Studierende der FSP qualifizieren sich für übergreifende oder spezielle Aufgaben koordinierender, gestaltender, anleitender oder pädagogischer Art. Gelernt wird, komplexe Arbeiten selbständig zu bewältigen, Entscheidungen zu treffen, ihre Umsetzung zu planen, sie durchzuführen und zu reflektieren, verantwortlich in aufgaben- und projektbezogenen Teams tätig zu werden.

In diesem Zusammenhang ist es Ziel der Ausbildung unter anderem im Bereich Medien Kompetenzen zu entwickeln. Ein sehr erfolgreiches wiederkehrendes Projekt ist die Produktion von Filmen in Kooperation mit dem Kanal 21. Hier wurde aktuell zu dem Motto: „Wirklich wichtig?!“ gearbeitet und produziert – und gewonnen. Die Studierenden des Maria-Stemme-Berufskollegs erlangten unter 47 Filmbeiträgen den 1. Platz!

„Lohn“ für engagierte Vorbereitung gekoppelt mit einfallsreich arrangierten Szenen!

Unterrichtlich vorbereitet und dann unter Anleitung von medienpädagogischen Fachkräften und unter Einsatz professioneller Videotechnik wurden kinoreife Clips erstellt, die bei der Premiere am 31.10.2018 im CinemaxX Bielefeld gezeigt wurden. Als Inhalte werden pädagogische Fragestellungen bearbeitet– und im Nachhinein reflektierend bewertet.

„Das ist spannend praktisch und beruflich gerade bei der aktuell steigenden Medienvielfalt sehr wichtig“, kommentieren die Studierenden immer wieder.

Zurück