Ein „unvergleichlicher“ Schultag am Maria-Stemme-BK

Im Rahmen der Initiative „Bauchgefühl“ der BKK Nordwest, einem Unterrichtsprogramm zur Prävention für Essstörungen, fand am 06.03.2018 im Maria-Stemme-BK die Konzertlesung „Musik trifft Roman – Batomae & Das Mädchen aus der 1. Reihe“ statt.

Während der 90-minütigen Konzertlesung las die Autorin Jana Crämer Teile aus ihrem autobiographischen Roman „Das Mädchen aus der 1. Reihe“, der ihr Leben mit der Essstörung „Binge-Eating“ verdeutlicht. Begleitet wurde sie dabei musikalisch von ihrem besten Freund David Müller, der gemeinsam mit seinen Brüdern die Band Batomae bildet. Sowohl Coversongs als auch eigene Songs unterstrichen eindrucksvoll die Stimmung des Vorgelesenen.

Kennengelernt haben sich Jana und David, als Jana Managerin der Band „Luxuslärm“ war, der David angehörte. Daraus entwickelte sich eine tiefe Freundschaft, durch die sich Jana öffnen konnte und ihm durch das gegenseitige Vertrauen ihr Leben anvertraute. David Müller schrieb für Jana Crämer den Titelsong „Unvergleichlich“ für ihren Roman.

 

Die Konzertlesung löste vielerlei Emotionen bei den Schülerinnen und Schülern aus und viele nutzten dankbar im Anschluss an die Konzertlesung die Möglichkeit, Fotos mit den Künstlern zu machen oder sich mit ihnen zu unterhalten und Fragen zu stellen. Über eine Stunde nahmen sich die Künstler noch Zeit und waren sehr offen im Gespräch über das sensible Thema Essstörungen.

Noch Tage danach sind die Schülerinnen und Schüler beeindruckt von dem Auftritt, sodass sich dieser Vormittag nur mit einem Wort beschreiben lässt: „Unvergleichlich“!

Zurück